Strategie

Strategische Ziele der Talanx

Als oberste strategische Ziele des Talanx-Konzerns stehen die Sicherstellung einer dauerhaften Mehrheitsbeteiligung des HDI V. a. G. und damit die umfassende Unabhängigkeit von nicht nachhaltigen kurzfristig orientierten Kapitalmarktinteressen sowie Fokussierung auf eine Stakeholder-Value-Orientierung. Dahinter steht die feste Überzeugung, dass auf dieser Basis die Konzernpolitik auf verlässliche Kontinuität, auf überdurchschnittlich profitables Wachstum und damit auf langfristige Wertsteigerung ausgerichtet werden kann. Dies geschieht mit der Zielsetzung, den Interessen sowohl der Anteilseigner als auch – gleichsam als Voraussetzung – der Kunden und der Mitarbeiter ausgewogen gerecht zu werden und den größtmöglichen Nutzen für diese Gruppen zu schaffen. Dies erreichen wir durch einen starken Talanx-Konzern, der kontinuierlich durch die stetige Sicherung und Optimierung der Kapitalbasis und -allokation einen optimalen Risikoschutz bereitstellen kann. Als verbindliches Leitmotiv sind diese strategischen Ziele Basis aller weiteren Konzernziele.

Unsere Strategie für das Personalmanagement wird im Abschnitt „Nicht finanzielle Leistungsindikatoren“ ausführlich beschrieben, das Chancen- und Risikomanagement im Abschnitt „Chancen- und Risikobericht“. Diese beiden Aspekte werden daher hier nicht weiter ausgeführt.