Ausrichtung des Konzerns in den kommenden zwei Geschäftsjahren

In den Geschäftsjahren 2011 und 2012 wird die Ausrichtung des Konzerns auch weiterhin von dem 2009 begonnenen Konzernumbau und der Verfestigung der zum Jahresbeginn 2011 implementierten neuen Konzernstruktur geprägt sein. Durch die Zusammenführung von zentralen Aufgaben kann der Konzern bis Ende 2012 erste Synergieeffekte realisieren. Dies soll in erster Linie im Rahmen der üblichen Fluktuation geschehen.

Ausrichtung am Markt:

  • gesamtheitlicher Blick auf den Kunden
  • Stärkung des Privat- und Firmengeschäftes Inland/Ausland

Effizienzsteigerung der Organisation:

  • Komplexität der Konzernstruktur reduzieren
  • Nutzung von Synergiepotenzialen

Die strategische Ausrichtung unserer Konzernsegmente im Überblick:

Konzernsegment

Unser Auftrag und strategische Aufgaben

Privat- und Firmenversicherung Deutschland

  • Profitabler Ausbau des Marktanteils
  • Beseitigung der Kostennachteile
  • Aufbau klarer, einfacher organisatorischer Strukturen
  • Etablierung einer intensiveren Kundenorientierung

Privat- und Firmenversicherung International

  • Wachstum in strategischen Zielmärkten
  • Optimierung der Aktivitäten in bestehenden Märkten

Industrieversicherung

  • Wachstum im Ausland
  • Entwicklung zum Global Player

Schaden-Rückversicherung

  • Nicht einer der größten, sondern einer der weltweit profitabelsten Schaden-Rückversicherer
  • Besonderes Augenmerk auf richtige Einschätzung der Risiken
  • Risikotechnisch orientierte Preis- und Bedingungsgestaltung und angemessenes Reservierungsniveau

Personen-Rückversicherung

  • In 5 Jahren einer der 3 großen, weltweit tätigen und überdurchschnittlich profitablen Personen-Rückversicherer
  • Jährlich zweistelliges Wachstum der Umsatz- und Ertragskennzahlen
  • Besonderes Augenmerk auf regionale und biometrische Ausgewogenheit des Portefeuilles

Ein wichtiger Schwerpunkt der weiteren Maßnahmen zum Konzernumbau 2011 wird auf der deutschen Privat- und Firmenversicherung liegen. Hier laufen intensive Vorbereitungen, um den Bereich zukunftsfähig aufzustellen. Ziel ist, Geschäftsprozesse und Organisation an Wünschen der Kunden und Vertriebspartner auszurichten. Verbunden mit einer spartenübergreifenden Entwicklung von Produkt-, Vertriebs- und Servicestrategien soll so einer der effizientesten und kundenorientiertesten Versicherer in diesem Kundensegment entstehen.