Mieten und Leasing

Leasingverhältnisse, bei denen die Konzerngesellschaften Mieter/Leasingnehmer sind

Zum Bilanzstichtag bestehen offene Verpflichtungen aus unkündbaren Vertragsverhältnissen in Höhe von 492 Mio. EUR.

Zukünftige Leasingver-
pflichtungen

2011

2012

2013

2014

2015

Nachfolgend

Mio. EUR

           

Ausgaben

51

43

41

39

37

281

Aus Operating-Leasing-Verträgen fielen im Berichtsjahr Aufwendungen in Höhe von 51 (22) Mio. EUR an. Mehrjährige Mietverhältnisse bestanden vor allem bei Tochtergesellschaften der Hannover Rückversicherung AG in Afrika und den USA. Darüber hinaus betreffen die Verpflichtungen mehrjährige Mietverhältnisse von Erstversicherungsunternehmen im Inland.

Leasingverhältnisse, bei denen die Konzerngesellschaften Vermieter/Leasinggeber sind

Der Gesamtbetrag aus der Vermietungstätigkeit unkündbarer Verträge beläuft sich in den folgenden Jahren auf 340 Mio. EUR.

Zukünftige Mieteinnahmen

2011

2012

2013

2014

2015

Nachfolgend

Mio. EUR

           

Einnahmen

62

57

58

58

55

50

Die Mieteinnahmen beliefen sich im Berichtsjahr auf 65 Mio. EUR. Sie resultieren im Wesentlichen aus der Vermietung von Objekten einer in den USA ansässigen Grundstücksgesellschaft im Segment Schaden-Rückversicherung als auch aus der Vermietung von Grundstücken in Deutschland durch Erstversicherungsunternehmen.