Segmentberichterstattung

Der Konzern hat im Berichtsjahr seine Segmentberichterstattung – wegen der umgesetzten Unternehmensorganisation nach Kundengruppen im Erstversicherungsgeschäft – angepasst (siehe unsere Ausführungen zu „Änderung der Segmentberichterstattung“ in Kapitel „Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden“.

Bilanz zum 31. Dezember 2010 1)

Tabelle vollständig anzeigen

Tabelle eingeschränkt anzeigen

 

Industrieversicherung

Privat- und Firmenversicherung Deutschland

Privat- und Firmenversicherung International

Schaden-

Rückversicherung

Personen-

Rückversicherung

Konzernfunktionen

Konsolidierung

Gesamt

Aktiva

31.12.2010

31.12.2009 2)

31.12.2010

31.12.2009 2)

31.12.2010

31.12.2009

31.12.2010

31.12.2009 2)

31.12.2010

31.12.2009 2)

31.12.2010

31.12.2009

31.12.2010

31.12.2009

31.12.2010

31.12.2009 2)

Mio. EUR

                

A. Immaterielle Vermögenswerte

                

a. Geschäfts- oder Firmenwert

60

60

397

397

124

128

8

8

589

593

b. Sonstige immaterielle Vermögenswerte

8

8

1.629

1.943

29

25

29

45

108

112

48

21

1.851

2.154

 

68

68

2.026

2.340

153

153

37

53

108

112

48

21

2.440

2.747

                 

B. Kapitalanlagen

                

a. Fremdgenutzter Grundbesitz

39

41

449

451

69

64

301

161

2

2

7

860

726

b. Anteile an verbundenen Unternehmen
und Beteiligungen

9

8

24

15

11

4

1

30

33

74

61

c. Anteile an assoziierten Unternehmen

9

9

24

25

85

84

12

14

14

2

144

134

d. Darlehen und Forderungen

3.084

3.000

26.993

26.155

3

3

2.270

2.657

45

45

1

1

–53

–313

32.343

31.548

e. Sonstige Finanzinstrumente

                

i. Bis zur Endfälligkeit zu haltende Finanzinstrumente

121

121

295

297

71

51

3.024

2.949

4

4

46

–562

–564

2.999

2.858

ii. Jederzeit veräußerbare Finanzinstrumente

2.764

2.355

8.599

7.700

2.444

2.220

12.096

10.227

4.409

3.653

323

322

30.635

26.477

iii. Erfolgswirksam zum Zeitwert bewertete
Finanzinstrumente

16

20

445

508

487

269

181

208

92

94

1.221

1.099

f. Übrige Kapitalanlagen

559

870

849

991

224

219

2.352

1.779

273

267

413

417

–485

–410

4.185

4.133

Selbstverwaltete Kapitalanlagen

6.592

6.415

37.663

36.126

3.322

2.851

20.320

18.069

4.837

4.080

827

782

–1.100

–1.287

72.461

67.036

g. Depotforderungen

43

42

3

66

696

626

11.940

10.163

–1.721

–1.548

10.961

9.349

Kapitalanlagen

6.635

6.457

37.666

36.192

3.322

2.851

21.016

18.695

16.777

14.243

827

782

–2.821

–2.835

83.422

76.385

                 

C. Kapitalanlagen für Rechnung und Risiko von Inhabern von Lebens-versicherungs-policen

5.419

4.203

995

772

6.414

4.975

                 

D. Anteile der Rückversicherer an den
versicherungstechnischen Rückstellungen

3.866

3.947

2.797

2.659

713

699

941

1.633

515

265

–3.309

–3.241

5.523

5.962

                 

E. Forderungen aus dem Versicherungsgeschäft

1.675

1.002

368

407

354

287

1.806

1.897

1.036

975

–228

–226

5.011

4.342

                 

F. Abgegrenzte Abschlusskosten

26

8

1.498

1.377

202

198

362

331

1.472

1.507

155

123

3.715

3.544

                 

G. Laufende Guthaben bei Kreditinstituten,
Schecks und Kassenbestand

242

297

337

676

204

209

328

257

118

200

36

46

1.265

1.685

                 

H. Aktive Steuerabgrenzung

25

36

22

30

59

51

10

15

2

7

181

96

–31

268

235

                 

I. Sonstige Vermögenswerte

448

419

1.412

1.024

211

172

970

1.085

47

54

474

673

–1.781

–1.772

1.781

1.655

                 

J. Langfristige Vermögenswerte und Vermögenswerte von Veräußerungsgruppen, die als zur Veräußerung gehalten klassifiziert werden

35

1.529

1.529

35

                 

Summe der Aktiva

12.985

12.234

51.545

48.943

6.213

5.392

26.999

23.966

20.075

17.363

1.566

1.618

–8.015

–7.951

111.368

101.565


1) Vorjahreswerte angepasst aufgrund geänderter Segmentberichterstattung gemäß IFRS 8

2) Angepasst aufgrund IAS 8

Excel-Tabelle herunterladen
Excel-Tabelle im Downloadcenter merken

Bilanz zum 31. Dezember 2010 1)

Tabelle vollständig anzeigen

Tabelle eingeschränkt anzeigen

 

Industrieversicherung

Privat- und Firmenversicherung Deutschland

Privat- und Firmenversicherung International

Schaden-

Rückversicherung

Personen-

Rückversicherung

Konzernfunktionen

Konsolidierung

Gesamt

Passiva

31.12.2010

31.12.2009 2)

31.12.2010

31.12.2009 2)

31.12.2010

31.12.2009

31.12.2010

31.12.2009 2)

31.12.2010

31.12.2009 2)

31.12.2010

31.12.2009

31.12.2010

31.12.2009

31.12.2010

31.12.2009 2)

Mio. EUR

                

B. Nachrangige Verbindlichkeiten

265

269

165

155

1.869

1.365

92

35

542

264

–142

–85

2.791

2.003

                 

C. Versicherungs-technische Rückstellungen

                

a. Rückstellung für Prämienüberträge

713

726

1.835

1.882

1.008

960

1.813

1.438

98

75

–56

–55

5.411

5.026

b. Deckungsrückstellung

32.333

30.919

1.752

1.527

8.941

7.954

–560

–646

42.466

39.754

c. Rückstellung für noch nicht abgewickelte
Versicherungsfälle

7.777

7.428

2.696

2.773

1.129

936

15.634

15.395

2.431

2.032

6

–1.129

–1.314

28.538

27.256

d. Rückstellung für Beitragsrückerstattung

13

12

1.061

1.202

39

61

1.113

1.274

e. Übrige versicherungs-technische Rückstellungen

31

42

8

8

15

9

131

106

51

40

14

16

250

221

 

8.534

8.208

37.933

36.784

3.943

3.493

17.578

16.939

11.521

10.101

6

–1.731

–2.000

77.778

73.531

                 

D. Versicherungs-technische Rück- stellungen im Bereich der Lebensversicherung, soweit das Anlagerisiko von den Versicherungs-nehmern getragen wird

5.419

4.203

995

772

6.414

4.975

                 

E. Andere Rückstellungen

                

a. Rückstellungen für Pensionen und andere Verpflichtungen

438

434

133

130

8

8

64

60

18

17

655

649

1.316

1.298

b. Steuerrückstellungen

117

143

142

178

40

27

263

264

24

7

157

152

743

771

c. Sonstige Rückstellungen

92

137

283

239

33

23

135

57

23

14

128

106

–2

–1

692

575

 

647

714

558

547

81

58

462

381

65

38

940

907

–2

–1

2.751

2.644

                 

F. Verbindlichkeiten

                

a. Begebene Anleihen und Darlehen

17

17

188

116

168

50

1.304

1.383

–930

–891

747

675

b. Depotverbindlichkeiten

4

15

2.224

2.050

345

267

320

331

5.572

4.564

–3.241

–2.713

5.224

4.514

c. Übrige Verbindlichkeiten

1.835

1.343

2.321

2.654

298

222

620

829

1.139

1.297

757

580

–2.112

–2.364

4.858

4.561

 

1.839

1.358

4.545

4.704

660

506

1.128

1.276

6.879

5.911

2.061

1.963

–6.283

–5.968

10.829

9.750

                 

G. Passive Steuerabgrenzung

88

142

290

311

9

5

716

715

310

297

4

7

16

32

1.433

1.509

                 

Summe Verbindlichkeiten/ Rückstellungen

11.373

10.691

48.910

46.704

5.688

4.834

21.753

20.676

18.867

16.382

3.547

3.147

–8.142

–8.022

101.996

94.412

                 

H. Verbindlichkeiten von Veräußerungsgruppen,
die als zur Veräußerung gehalten klassifiziert
werden

1.381

1.381












   
Eigenkapital 3)7.991

7.153

Summe der Passiva111.368

101.565


1) Vorjahreswerte angepasst aufgrund geänderter
Segmentberichterstattung gemäß IFRS 8

2) Angepasst aufgrund IAS 8

3) Eigenkapital Konzern und Anteile anderer Gesellschafter

Excel-Tabelle herunterladen
Excel-Tabelle im Downloadcenter merken

Gewinn- und Verlustrechnung für die Zeit vom 1. Januar bis 31. Dezember 2010 1)

Tabelle vollständig anzeigen

Tabelle eingeschränkt anzeigen

 

Industrieversicherung

Privat- und Firmenversicherung Deutschland

Privat- und Firmenversicherung International

Schaden-

Rückversicherung

Personen-

Rückversicherung

Konzernfunktionen

Konsolidierung

Gesamt

 

2010

2009 2)

2010

2009 2)

2010

2009

2010

2009

2010

2009 2)

2010

2009

2010

2009

2010

2009 2)

Mio. EUR

                

1. Gebuchte Bruttoprämien einschließlich Prämien aus fondsgebundener Lebens- und Rentenversicherung

3.076

3.077

6.823

6.614

2.233

1.827

6.340

5.753

5.090

4.529

–693

–877

22.869

20.923

davon: mit anderen Segmenten

28

15

21

18

367

472

277

372

–693

–877

mit Dritten

3.048

3.062

6.802

6.596

2.233

1.827

5.973

5.281

4.813

4.157

22.869

20.923

2. Sparbeiträge aus fondsgebundener Lebens-
und Rentenversicherung

932

835

207

144

1.139

979

3. Gebuchte Rück- versicherungsprämien

1.658

1.732

437

625

203

242

705

339

423

421

–659

–829

2.767

2.530

4. Veränderung der Bruttoprämienüberträge

37

19

45

167

19

–32

–274

–199

–13

–27

1

5

–185

–67

5. Anteile der Rück- versicherer an der Veränderung der Brutto-prämienüberträge

42

–41

–8

163

100

6

–34

–22

3

–75

–85

25

24

Verdiente Prämien für eigene Rechnung

1.413

1.405

5.507

5.158

1.742

1.403

5.395

5.237

4.654

4.078

42

42

18.753

17.323

6. Aufwendungen für Versicherungsleistungen brutto

2.047

1.777

6.018

5.233

1.527

1.245

4.330

3.786

4.106

3.538

–218

–478

17.810

15.101

Anteile der Rückversicherer

878

909

192

302

113

117

456

–22

317

231

–244

–494

1.712

1.043

Aufwendungen für Versicherungsleistungen netto

1.169

868

5.826

4.931

1.414

1.128

3.874

3.808

3.789

3.307

26

16

16.098

14.058

7. Abschluss- und Verwaltungsaufwendungen brutto

568

622

1.282

1.594

657

477

1.525

1.323

1.216

1.112

–361

–374

4.887

4.754

Anteile der Rückversicherer

256

315

172

508

210

129

92

37

98

116

–313

–395

515

710

Abschluss- und Verwaltungsaufwendungen netto

312

307

1.110

1.086

447

348

1.433

1.286

1.118

996

–48

21

4.372

4.044

8. Sonstige versicherungs-technische Erträge

10

9

28

11

17

8

4

17

11

–1

71

43

Sonstige versicherungs-technische Aufwendungen

–1

105

230

97

34

34

10

11

54

44

63

4

390

295

davon: Amortisation PVFP

147

75

1

1

4

3

152

79

Sonstiges versicherungs-technisches Ergebnis

11

–96

–202

–86

–17

–26

–10

–7

–37

–33

–64

–4

–319

–252

Versicherungstechnisches Ergebnis für eigene Rechnung

–57

134

–1.631

–945

–136

–99

78

136

–290

–258

1

–2.036

–1.031

                 

9. a. Erträge aus Kapitalanlagen

268

311

1.793

1.756

174

146

946

839

246

309

13

30

–57

–70

3.383

3.321

b. Aufwendungen für Kapitalanlagen

37

70

181

513

22

25

179

266

42

24

110

86

–85

–81

486

903

Kapitalanlageergebnis aus selbstverwalteten Kapitalanlagen

231

241

1.612

1.243

152

121

767

573

204

285

–97

–56

28

11

2.897

2.418

Depotzinsergebnis

–1

–35

–36

–1

12

37

304

240

1

280

240

Kapitalanlageergebnis

231

240

1.577

1.207

151

121

779

610

508

525

–97

–56

28

12

3.177

2.658

davon: Zinsen und ähnliche Erträge

223

224

1.485

1.380

119

117

672

682

606

571

3

7

–67

–76

3.041

2.905

Abschreibungen auf Kapitalanlagen

7

12

68

193

8

14

23

136

1

1

9

5

—1

–8

115

353

Zuschreibungen auf Kapitalanlagen

1

10

27

20

37

21

Ergebnisse aus assoziierten Unternehmen

1

–1

2

–5

1

–1

2

–6

10. a. Sonstige nicht-technische Erträge

197

220

397

376

142

43

332

211

95

180

606

664

–822

–727

947

967

b. Sonstige nichttechnische Aufwendungen

186

259

387

357

113

92

280

197

37

76

824

630

–788

–606

1.039

1.005

Übriges Ergebnis

11

–39

10

19

29

–49

52

14

58

104

–218

34

–34

–121

–92

–38

davon: Zinsen und ähnliche Erträge

4

8

8

7

23

13

6

1

1

1

14

20

–12

–14

44

36

Zuschreibungen auf Forderungen und sonstige Vermögenswerte

26

6

11

1

1

61

99

98

107

Zinsen und ähnliche Aufwendungen

31

30

23

24

16

5

32

47

10

5

65

60

–19

–18

158

153

Abschreibungen auf Forderungen und sonstige Vermögenswerte

7

45

24

32

14

16

48

50

11

7

6

3

110

153

Amortisation auf gekaufte Versicherungsbestände

67

31

98

Ergebnis vor Abschreibungen auf Geschäfts- oder Firmenwert

185

335

–44

281

44

–27

909

760

276

371

–315

–22

–6

–108

1.049

1.589

                 

11. Abschreibungen auf Geschäfts- oder Firmenwert

1

72

17

15

4

17

92

Operatives Ergebnis (EBIT)

185

334

–44

209

27

–42

909

760

276

371

–315

–26

–6

–108

1.032

1.497

                 

12. Finanzierungszinsen

14

18

11

22

1

90

79

4

2

65

72

–50

–61

134

133

13. Ertragsteuern

32

79

–12

129

44

–2

196

217

61

71

–108

–31

15

8

228

471

                 

Jahresergebnis

139

237

–43

58

–17

–41

623

464

211

298

–272

–67

29

–55

670

893


1) Vorjahreswerte angepasst aufgrund geänderter Segmentberichterstattung gemäß IFRS 8

2) Angepasst aufgrund IAS 8

davon Anteile anderer Gesellschafter

450

408

davon Konzernergebnis220485

Excel-Tabelle herunterladen
Excel-Tabelle im Downloadcenter merken

Die nachfolgend abgebildete regionalisierte Aufteilung basiert auf der geografischen Herkunft der Kapitalanlagen sowie der gebuchten Bruttoprämie gegenüber externen Kunden. Im Berichtszeitraum lagen keine Transaktionen mit externen Kunden vor, die sich auf mindestens 10 % der gesamten Bruttoprämien belaufen.

Kapitalanlagen ohne Depotforderungen 1)

Erst-
versicherung

Rück-
versicherung

Konzern-funktionen

31.12.2010 Gesamt

Mio. EUR

       

Deutschland

30.795

6.064

465

37.324

Großbritannien

1.371

1.705

46

3.122

Rest von Europa

12.842

6.993

316

20.151

USA

839

6.052

6.891

Rest von Nordamerika

103

987

1.090

Asien und Australien

240

2.121

2.361

Rest der Welt

756

766

1.522

         

Gesamt

46.946

24.688

827

72.461



Kapitalanlagen ohne Depotforderungen 1)

Erst-
versicherung

Rück-
versicherung

Konzern-funktionen

31.12.2009 Gesamt

Mio. EUR

       

Deutschland

32.178

5.996

222

38.396

Großbritannien

682

1.338

211

2.231

Rest von Europa

10.218

5.790

313

16.321

USA

837

5.852

3

6.692

Rest von Nordamerika

82

803

885

Asien und Australien

178

1.349

1.527

Rest der Welt

537

447

984

         

Gesamt

44.712

21.575

749

67.036


1) Nach Eliminierung konzerninterner, segmentübergreifender Geschäftsvorfälle


Gebuchte Bruttoprämien 1)

Erst-
versicherung

Rück-
versicherung

2010

Gesamt

Mio. EUR

     

Deutschland

8.281

691

8.972

Großbritannien

182

2.434

2.616

Rest von Europa

2.642

1.675

4.317

USA

145

2.957

3.102

Rest von Nordamerika

416

416

Asien und Australien

47

1.452

1.499

Rest der Welt

786

1.161

1.947

       

Gesamt

12.083

10.786

22.869



Gebuchte Bruttoprämien 1)

Erst-
versicherung

Rück-
versicherung

2009
Gesamt

Mio. EUR

     

Deutschland

8.095

696

8.791

Großbritannien

190

1.808

1.998

Rest von Europa

2.538

1.561

4.099

USA

112

2.841

2.953

Rest von Nordamerika

1

386

387

Asien und Australien

32

1.218

1.250

Rest der Welt

517

928

1.445

       

Gesamt

11.485

9.438

20.923


1) Nach Eliminierung konzerninterner, segmentübergreifender Geschäftsvorfälle