Erläuterungen zur Konzernbilanz – Aktiva

(15) Sonstige Vermögenswerte

 

2010

2009

Mio. EUR

   

Eigengenutzter Grundbesitz

646

612

Steuerforderungen

266

216

Betriebs- und Geschäftsausstattung

140

148

Zins- und Mietforderungen

15

12

Übrige Vermögenswerte

714

667

Bilanzwert 31.12. des Geschäftsjahres

1.781

1.655



Entwicklung des eigengenutzten Grundbesitzes

2010

2009

Mio. EUR

   

Bruttowert 31.12. des Vorjahres

822

757

Korrektur Vortragswerte aus Vorjahren 1)

–23

Bruttowert 1.1. des Geschäftsjahres

799

757

Veränderung des Konsolidierungskreises

1

Zugänge

56

62

Abgänge

136

1

Umgliederungen

–32

2

Währungskursänderungen

2

1

Bruttowert 31.12. des Geschäftsjahres

689

822

     

Kumulierte Abschreibungen 31.12. des Vorjahres

210

185

Korrektur Vortragswerte aus Vorjahren 1)

–23

Kumulierte Abschreibungen 1.1. des Geschäftsjahres

187

185

Veränderung Konsolidierungskreis

Zugänge

15

Abgänge

134

Abschreibungen

   

Planmäßig

12

11

Außerplanmäßig

1

2

Umgliederungen

–23

–3

Kumulierte Abschreibungen 31.12. des Geschäftsjahres

43

210

     

Bilanzwert 31.12. des Vorjahres

612

572

Bilanzwert 31.12. des Geschäftsjahres

646

612


1) Bei der Einführung eines neuen EDV-Systems wurden die Vortragswerte angepasst; Auswirkungen auf den Bilanzwert ergaben sich dadurch nicht

Der Zeitwert des eigengenutzten Grundbesitzes betrug zum Bilanzstichtag 697 (691) Mio. EUR. Diese Zeitwerte wurden im Wesentlichen auf Basis der Ertragswertmethode berechnet. Die angewandten Verfahren zur Ermittlung der Buchwerte sind dem Kapitel „Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden“, Abschnitt „Zusammenfassung wesentlicher Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden“ zu entnehmen.

Von dem eigengenutzten Grundbesitz wurden 245 (253) Mio. EUR dem Sicherungsvermögen zugeordnet. Die aktivierten Ausgaben für Gebäude im Bau betragen zum Bilanzstichtag 96 (42) Mio. EUR. Die vertraglichen Verpflichtungen für den Erwerb von Sachanlagen beliefen sich zum Bilanzstichtag auf 2 (—) Mio. EUR.

Entwicklung der Betriebs- und Geschäftsausstattung

2010

2009

Mio. EUR

   

Bruttowert 31.12. des Vorjahres

411

343

Korrektur Vortragswerte aus Vorjahren 1)

–27

Bruttowert 1.1. des Geschäftsjahres

384

343

Veränderung des Konsolidierungskreises

15

Zugänge

42

71

Abgänge

38

24

Umgliederungen

1

Veräußerungsgruppe gemäß IFRS 5

2

Währungskursänderungen

8

4

Bruttowert 31.12. des Geschäftsjahres

397

411

     

Kumulierte Abschreibungen 31.12. des Vorjahres

263

221

Korrektur Vortragswerte aus Vorjahren 1)

–27

Kumulierte Abschreibungen nach Währungsumrechnung 1.1. des Geschäftsjahres

236

221

Veränderung Konsolidierungskreis

2

Zugänge

1

Abgänge

30

Abschreibungen

   

Planmäßig

45

34

Außerplanmäßig

1

1

Umgliederungen

1

Sonstige Änderungen

2

Währungskursänderungen

4

2

Kumulierte Abschreibungen 31.12. des Geschäftsjahres

257

263

     

Bilanzwert 31.12. des Vorjahres

148

122

Bilanzwert 31.12. des Geschäftsjahres

140

148


1) Bei der Einführung eines neuen EDV-Systems wurden die Vortragswerte angepasst; Auswirkungen auf den Bilanzwert ergaben sich dadurch nicht

Übrige Vermögenswerte

31.12.2010

31.12.2009

Mio. EUR

   

Forderungen aus Lieferungen und Leistungen

77

93

Forderungen im Zusammenhang mit Kapitalanlagen

75

170

Forderungen aus Führungsfremdgeschäft

68

84

Übrige materielle Vermögenswerte

8

11

Forderungen aus Rückdeckungsversicherung

55

50

Vorausgezahlte Versicherungsleistungen

175

116

Rückkaufswerte

33

28

Rechnungsabgrenzung

37

18

Andere Vermögenswerte

186

97

Gesamt

714

667