Erläuterungen zur Konzernbilanz – Aktiva

(3) Fremdgenutzter Grundbesitz

 

2010

2009

Mio. EUR

   

Bruttowert 31.12. des Vorjahres

1.069

898

Korrektur Vortragswerte aus Vorjahren 1)

–185

Bruttowert 1.1. des Geschäftsjahres

884

898

Zugänge

149

164

Abgänge

32

23

Veräußerungsgruppen gemäß IFRS 5

34

Umgliederung

29

1

Sonstige Änderungen 1)

–1

Währungskursänderungen

12

–4

Bruttowert 31.12. des Geschäftsjahres

1.042

1.069

     

Kumulierte Abschreibungen 31.12. des Vorjahres

343

314

Korrektur Vortragswerte aus Vorjahren 1)

–185

Kumulierte Abschreibungen 1.1. des Geschäftsjahres

158

314

Abgänge

4

3

Abschreibungen

   

planmäßig

15

9

außerplanmäßig

6

8

Veräußerungsgruppen gemäß IFRS 5

5

Umgliederung

7

3

Sonstige Änderungen 1)

7

Kumulierte Abschreibungen 31.12. des Geschäftsjahres

182

343

     

Bilanzwert 31.12. des Vorjahres

726

584

Bilanzwert 31.12. des Geschäftsjahres

860

726


1) Bei der Einführung eines neuen EDV-Systems wurden die Vortragswerte angepasst; Auswirkungen auf den Bilanzwert ergaben sich dadurch nicht

Die Zugänge (149 Mio. EUR) entfallen vor allem auf das Segment Schaden-Rückversicherung (136 Mio. EUR) und sind unter anderem auf die deutlich gestiegenen Investitionstätigkeiten der Hannover Re Real Estate Holdings, Inc., und der Hannover Re Euro RE Holdings GmbH zurückzuführen. Weitere 8 Mio. EUR entfallen auf das Segment Privat- und Firmenversicherung Deutschland.

Der Zeitwert des fremdgenutzten Grundbesitzes betrug zum Bilanzstichtag 901 (790) Mio. EUR. Die Ermittlung der Zeitwerte führten wir im Wesentlichen konzernintern auf Basis von Ertragswertberechnungen sowie in Einzelfällen anhand externer Gutachten durch. Die direkt zurechenbaren betrieblichen Aufwendungen (einschließlich Reparaturen und Instandhaltung) belaufen sich bei vermieteten Objekten auf 24 Mio. EUR; auf Objekte, mit denen keine Mieterträge erzielt werden, sind 2 Mio. EUR an betrieblichen Aufwendungen angefallen.

Von dem fremdgenutzten Grundbesitz wurden 387 (415) Mio. EUR dem Sicherungsvermögen zugeordnet.